3rd Name und andere Probleme

Da wir ja auch schon in Berlin immer schon recht viele DVD geschaut haben wollten wir dies natürlich hier fortführen. Natürlich nur um unsere language skills zu verbessern.

Doch das hatten wir uns einfacher vorgestellt. Eine Videothek ist bei uns gleich die Straßen rauf. Video Eazy, aber so leicht wie der Name war es nicht.

Wir mussten ein Formular ausfüllen, in etwa vergleichbar dem in Deutschland. Doch dann ging’s los: Friends Name and Address? Wie warum wie so? Egal haben wir einfach leer gelassen. Kreditkartennummer? Wo für die denn, haben wir auch leer gelassen. 3rd Name, hat Melanie (die das ganze ausgefüllt hat) nicht also auch blank.

Ab zum Schalter und dem guten Mann das Formular und die von uns gewünschte DVD gegeben.

Ja und dann begann das Drame. Der gute Mann hat wohl noch keinem Deutschen eine Memberskarte ausgestellt und war auf einmal sehr sehr unsicher. Das wir das Formular nicht ganz ausgefüllt haben gab ihm fast den Rest. Er fragte uns nach dem Namen und der Adresse eines Freundes. Wir antworteten das wir zurzeit nur unsere Flatmates kennen und die halt die gleiche Adresse haben wie wir wäre das die gleiche Adresse. Wir könnten ihm aber die Adresse vom Arbeitgeber geben, dass fand er aber auch doof. Völlig verwirrt das wir keine Freunde haben mit einer anderen Adresse als die unsere dann zum nächsten Punkt. Die Kreditkartennummer. Wir fragten wie so er die bräuchte, da wir eh immer Bar bezahlen würden. Zur Sicherheit, ach so das Leuchtet ein. Melanie hat aber gar keine Kreditkarte, also gaben wir ihm ihre EC-Karte. Hier steht zwar keine Kreditkartennummer drauf aber viele andere Nummern. Als trug der der gute Mann alle Nummern die er auf dieser „Kreditkarte“ finden konnte in sein Formular ein. Das waren deutlich mehr Stellen als in das Felder passten, was für sein Selbstvertrauen nicht grade förderlich war. Also schrieb er brav die Kartennummer, die BLZ, die Kontonummer und die Gültigkeit ab. :-)

Die Krönung war dann der 3rd Name. Er fragte uns nach diesem, da wir den ja auch nicht eingetragen hatten. Wie gesagt, Melanie ist einfach Melanie. Leider benutzte er ein anderes Wort was wir beide nicht kannten und ihn mit großen fragenden Augen anschauten. Nach einiger Zeit hatten wir raus was er wissen wollte uns sagten das Melanie keinen 3rd Name hat. Das war zu viel für ihn. Warum hat Melanie keinen dritten Namen? Auch auf erneutes Nachfragen rückten wir nicht mit einem dritten Namen raus. Also strich er das Feld, gab uns unsere Memberskarte und die DVD und wendete sich dann recht schnell von uns ab. Und was ist mit bezahlen???

In diesem Sinne, ach ja CAR’s müsst ihr euch anschauen…

Christian

2 Reaktionen zu “3rd Name und andere Probleme”

  1. Pam

    Vor dem gleich Problem stand ich in der genau gleichen Videothek vor ungefähr einem halben Jahr :) Was sich aber in einem Wohnblock wie in der Collingwood ganz gut macht… Einfach Freunde aus den Hausnummern 1-5 angeben :) )) Da ziehen ständig Leute ein und aus und Namen - wie wir alle wissen - sind doch Schall un Rauch, höhö…

  2. Melanie

    Naja, wir haben jetzt Mikes Namen, die Adresse von gardyneHolt und Chrsitians Handynummer angegeben….

    Aber dat mit den Namen hier stimmt, bei uns liegt soviel post rum, von irgendwelchen Leuten die noch nie einer gesehen ha. ! ;-)

Einen Kommentar schreiben